Sommer Winter Webcams 360° Bilder360° BilderLage und Anreise Wetter aktuell

Ankunft
Abreise

Wandern rund um Leutasch

650 Kilometer für Wanderbegeisterte

Kein anderer Sport vereint Natur, Erholung und Bewegung idealer als das Wandern. Das nach Süden hin offene Hochplateau bietet ein 650 km großes Wegenetz in großartiger Alpenkulisse.

Das Hochtal Leutasch liegt eingebettet zwischen Karwendel, Wetterstein und Hohe Munde und ist durch das Almenparadies im Gaistal ein Eldorado für Wanderungen in unberührter Natur.

Die Leutascher Geisterklamm, unweit des TIROL.CAMP ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein - hier wird die volkstümliche Sage vom Klammgeist und seinen Kobolden lebendig.

Geführte Wanderungen - die Natur entdecken

Die Sommer-Erlebnisse von Ende Mai bis Anfang Oktober bieten ein abwechslungsreiches Programm und halten für jeden Gast das passende bereit. Einzigartige Abenteuer für Jund und Alt. Die Teilnahme ist mit der Olympiaregion Seefeld Card kostenlos - Anmeldung am Vortag bis 17.00 Uhr.

Das besondere Klima auf 1.200m Seehöhe

Urlaub in Leutasch - inmitten der Nordtiroler Berge – in einem angenehmen und gesunden Klima das erfrischt und für erholsamen Schlaf sowie geistiges und körperliches Wohlbefinden sorgt.

Ideal für Allergiker: 
Die frische und klare Höhenluft ermöglicht tiefes, beruhigendes Durchatmen. Ab Juli gilt die Region als nahezu allergenfrei, da die Blütezeit für Gräser und Pollen hier sehr früh endet. Das alpine Höhenklima optimiert außerdem das Herz-Kreislauf-System, aktiviert den Stoffwechsel, vermindert schädliche freie Radikale und verbessert die Qualität der roten Blutkörperchen, sowie die Sauerstoffversorgung des Gewebes.

Wandern mit Kindern

Das Reichhaltige Wanderangebot im Leutaschtal ermöglicht bei jeder Tour und jedem Ausflug mit Kindern - das individuelle Abstimmen und das Berücksichtigen der natürlichen Bedürfnisse des kindlichen Eroberns.

Kinder lieben das Wandern
Gibt es viel Schöneres für Kinder als im Freien herumzutollen, zu spielen und einfach nur an der einfachen Natürlichkeit Spaß zu haben? 
Was liegt näher, als dies bei abwechslungsreichen Wanderungen in den Bergen um das Leutaschtal zu tun. 

Es ist ganz natürlich jeden Schritt mit einem Erlebnis oder einem Abenteuer zu verbinden. Sie sehen beim Wandern Blumen am Wegrand, Tierspuren, die man deuten kann oder einen umgestürzten Baum, über den man balanciert – das machen Kinder gerne.



Weitere Infos zu den Wanderrouten finden Sie hier

TIROL.CAMP direkt am Jakobsweg

Als Jakobsweg wird der Pilgerweg zum Grab des Apostels Jakobus d. Ä. im spanischen Santiago de Compostela bezeichnet. Bis dorthin gibt es zahlreiche Zubringerwege in ganz Europa und einer davon führt bei TIROL.CAMP vorbei durchs Leutaschtal.

Der Jakobsweg im Leutaschtal
Durch das Leutaschtal folgt man dem Flusslauf der Leutascher Ache. Pilgert auf dem gekennzeichneten Jakobsweg durch das markante- mächtige - reizvolle Tal und entdeckt dort wertvolle Kleinodien wie den Themenweg entlang der Leutascher Ache - die Pfarrkirche Hl. Maria Magdalena - die Jakobskapelle und die Kapelle Obern. Durchwandert man Moos - das Rappental - das Katzenloch und erreicht die Buchener Höhe verlässt so mancher durch die hier wirkende Kraft verändert das Leutaschtal.

Weitere Infos finden Sie unter www.jakobsweg-tirol.net